Nico Ulbricht - Ihr Versicherungsmakler in Berlin
Blog

 27.10.2017 - Nr. 19 
Stichtag 30.11. - Tipps zum KFZ-Versicherungswechsel

Zum Jahresende denken wieder viele Fahrzeughalter über den KFZ-Versicherungswechsel nach. Das ist aus verschiedenen Gründen sinnvoll. Einerseits birgt es oft einen finanziellen Vorteil, anderseits kann man von besseren Leistungen profitieren.

In keinem Sachversicherungsbereich gibt es jährlich so viel Preisbewegung, wie bei der KFZ-Versicherung. Der Beitragsvorteil kann dabei zwischen 30 – 70 % liegen und ist abhängig vom Alter der Fahrer, dem Fahrzeug und der vorhandenen Schadensfreiheitsklasse. Es gibt also eine Menge Einsparpotential. Mittels eines Vergleichs lässt sich schnell prüfen, ob zur bestehenden KFZ-Versicherungen alternative Angebote bestehen.

Vor dem Preis sollten jedoch vordergründig die Leistungen entscheidend für eine Tarifwahl sein. Aufgrund der vielen Unterschiede, sollte zuerst auf wichtige Leistungspunkte geachtet werden, bevor dann auch der Beitrag betrachtet wird. Durch eine jährliche Zahlungsweise ergibt sich ein weiterer Preisvorteil, denn viele Versicherer verlangen bei einer anderen Zahlweise einen Zuschlag von bis zu 15 %.

Was ist bei der Kündigung zu beachten?
Ist ein KFZ-Versicherungswechsel angestrebt, so sollte an die Kündigungsfristen gedacht werden. Üblicherweise beträgt diese einen Monat zur nächsten Hauptfälligkeit, welche meist der 01. Januar ist. Hinweis: Einige Versicherer haben auch eine unterjährige Hauptfälligkeit, in so einem Fall kann erst zu diesem Zeitpunkt wirksam kündigen. Gab es eine Beitragsanpassung so besteht zudem ein Sonderkündigungsrecht.

Ebenfalls sollte beim Versicherungswechsel niemals eine Lücke im Versicherungsschutz entstehen, denn es ist gesetzlich vorgeschrieben mindestens eine gesetzliche KFZ-Haft­pflichtversicherung zu besitzen, wenn das Fahrzeug im öffentlichen Straßenverkehr bewegt oder abgestellt werden soll.

Welche Unterlagen werden für den Versicherungswechsel benötigt?
Folgende Unterlagen sollten vorliegen bzw. bereit gehalten werden:
- Führerschein
- Zulassungsbescheinigung
- Unterlagen Eurer bisherigen Versicherung
- Bankverbindung
- Aktueller Kilometerstand

Wenn Sie keine Zeit oder Lust haben, sich mit den ganzen Unterschieden der verschiedenen Tarife auseinanderzusetzen und Ihren bestehenden Vertrag zu überprüfen, ob dieser den richtigen Schutz leisten, dann kommen Sie gerne auf mich zu!

Als Ver­sicherungs­makler für Blankenfelde-Mahlow, Berlin und Umgebung überprüfe ich Ihren bestehenden Vertrag ggü. alternativen Angeboten und biete Ihnen meinen Wechselservice an. Sie haben kaum Aufwand und profitieren von besseren Konditionen.

Ihre Anfrage können Sie bequem per E-Mail an info@makler-ulbricht.de senden.

Und nicht vergessen: Stichtag ist der 30.11.  :-)

 

 

***Mehr zum Thema KFZ-Versicherung***

 

______________________________________________________________________________________________________

Sie haben Fragen zum Beitrag? - Jetzt Kontakt aufnehmen!


Möchten Sie auf dem Laufenden gehalten werden?

Hier geht es
zur Newsletter-Anmeldung.

 



[ zurück ]

 
Schließen
loading

Video wird geladen...